Pressespiegel

Die Presse über uns



Bestatter auf hoher See - Seebestattungs-Seminar mit dem DIB


Im Rahmen der Ausbildung zum „Geprüften Bestatter" hat das Deutsche Institut für Bestattungskultur zusammen mit der Seebestattungs-Reederei Albrecht ein Seebestattungs-Seminar durchgeführt.

Zunächst wurden die Teilnehmer des Seminars in den Räumen der Reederei Albrecht in Harlesiel an der ostfriesischen Küste mit dem Thema Seebestattung vertraut gemacht. Benjamin Albrecht, der Leiter der Reederei Albrecht, erläuterte den Ablauf einer Seebestattung und simulierte die Umbettung der Asche des Verstorbenen in eine Seeurne. Auf der "MS Horizont", einem speziell für Seebestattungen gebauten und eingerichteten Schiff, fuhren die Teilnehmer in das Seebestattungsgebiet vor den Inseln Spiekeroog und Wangerooge. Nach der Aufbahrung der Urne und der Trauerrede des Kapitäns in seemännischer Tradition wurde die Urne sowie der Blumenschmuck dem Meer übergeben.

Im Anschluss beantwortete Benjamin Albrecht die zahlreichen Fragen der künftigen „Geprüften Bestatter". Auch für den Ausbildungskurs im kommenden Jahr ist ein Seebestattungs-Seminar mit simulierter Seebestattung vorgesehen.