Pressespiegel

Die Presse über uns



Meer sehen

Die Seebestattungs-Reederei Albrecht am Standort Harlesiel genießt weltweit einen exzellenten Ruf. Mit dem neuen Leistungskatalog für Seebestattungen möchte das Familienunternehmen die Bestatter/innen noch intensiver und konkreter innerhalb ihrer Beratungstätigkeit unterstützen.


Seebestattungs-Reederei Albrecht

Im Jahr 1980 wurde die Seebestattungs-Reederei Albrecht an der ostfriesischen Nordseeküste von den Eheleuten Inge und Dieter Albrecht gegründet. Das Unternehmen, das weltweit zu den ältesten Seebestattungs-Reedereien gehört, hat sich durch stetige Weiterentwicklung in den vergangenen Jahren zu einem renommierten und innovativen nationalen und internationalen Anbieter für die Durchführung individueller Seebestattungen in Würde entwickelt. Das Angebot richtet sich stets nach den Wünschen der Kunden und das Leistungsspektrum wird regelmäßig optimiert.

Die Nachfrage nach besonderen Bestattungsarten innerhalb der Bevölkerung steigt kontinuierlich an. Die Seebestattung ist eine besonders naturnahe Bestattungsart, die mit einer ehrenhaft gestalteten Zeremonie verbunden ist. Viele Menschen fühlen sich mit dem Element Wasser sehr verbunden: Sie wohnen in der Nähe der See oder fahren dort am liebsten in den Urlaub hin. Das Meer hat außerdem eine starke Symbolkraft: Hier finden wir Lebendigkeit, Weite und Unendlichkeit. Hier vereinen sich die Wellen des Lebens.


Nach dem Sternenhimmel ist das Größte und Schönste, was Gott erschaffen hat, das Meer.
Adalbert Stifter

Für die Bestatter/innen wird es zunehmend schwieriger, ihre Kunden individuell zu beraten und sie mit aussagekräftigen, nachvollziehbaren und letztlich auch mit entscheidenden Informationen zu versorgen. Darüber hinaus existieren in Bezug auf die Seebestattung noch bei vielen Menschen Vorurteile oder falsche Vorstellungen. Aus diesen Gründen hat die Seebestattungs-Reederei Albrecht in Zusammenarbeit mit Bestattungshäusern den bislang ersten Verkaufsplaner entwickelt, der den Endkunden mehr Transparenz verschaffen wird. „Aus der Praxis - Für die Praxis”: Die neue Broschüre ist besonders hilfreich für das Beratungsgespräch und wurde exklusiv für Bestattungsinstitute als Gesprächsleitfaden für das B2B-Gespräch konzipiert.

Die ansprechend gestaltete Hochglanzbroschüre enthält 54 Seiten und ist mit separaten Preislisten ausgestattet (Preisübersichten für Bestattungsunternehmen und empfohlene Verkaufspreise). Der Katalog ist besonders übersichtlich aufgebaut und die Kunden können mit ihrem Berater/ihrer Beraterin alle Wünsche und Details schrittweise besprechen: von der Auswahl der Urne über Einzelheiten des Ablaufs bis hin zum Verkaufspreis. Darüber hinaus werden alle Beisetzungsgebiete aufgeführt. Die Seebestattungs-Reederei Albrecht ist das einzige Unternehmen, das die Durchführung von Seebestattungen weltweit auf den folgenden Meeren anbietet: Nord- und Ostsee, Mittelmeer, Atlantik und Pazifik. Die beliebtesten Abfahrtshäfen (77 Häfen) sind mit Übersichtskarten und allen wichtigen Informationen nach Seegebiet gelistet. Außerdem finden Sie hier anschauliche Informationen und wichtige Details zu den Schiffen, den Routen, den Seeurnen und Ascheamuletten. Durch die Präsentation von ausdrucksstarken Fotos zu der Bewirtung an Bord und den Gedenkmöglichkeiten gewinnt der Kunde so einen genauen Einblick in die Zeremonie. Auch für individuelle Wünsche ist die Reederei Albrecht offen, wie z. B. eine Seebestattung auf der Position, an der das Wrack der Titanic gesunken ist. Für Fragen steht Ihnen ein freundliches Team zur Verfügung.

Die Broschüre ist auch hilfreich für die Beratung der Bestatter/innen, die nur ab und zu eine Seebestattung verkaufen: Sie wird sie sicher durch das Verkaufsgespräch leiten. Der Katalog ist ab sofort kostenfrei erhältlich unter der u. a. Internetadresse erhältlich. Die neu gestaltete Internetseite mit einem erweiterten Informationsangebot komplettiert den optimierten Service. Und auch der Blick in die Zukunft bleibt weiterhin spannend: Für das Jahr 2016 plant die Reederei Albrecht die Errichtung einer Gedenkstätte für Seebestattungen am Heimathafen in Harlesiel.